Geórgios, der Besitzer

Der Besitzer unseres Hauses heißt Geórgios, ein sonnengebräunter, sehr auf sein Aussehen bedachter griechischer Mann im besten Alter. Wenn er zu uns hinauf kommt, was er sehr sehr selten tut, dann hören wir ihn schon von weitem. Denn seit roter Flitzer ist einzigartig hier in der Gegend. Und das nicht nur von der Optik, sondern auch von der Lautstärke her. Meist verziehen wir uns völlig irgendwo ins Gebüsch. Wir müssen Geórgios nicht unbedingt treffen und er uns auch nicht. Er sieht in uns nur zwei streunende Katzen. Dass wir zwei hier leben und oft in seinem Haus wohnen dürfte ihm gänzlich unbekannt sein.

Eine Sache haben Geórgios und wir aber gemeinsam: Wir alle freuen uns, wenn das Haus vermietet ist. Er, weil dann Geld reinkommt und wir, weil wir unsere neuen Besitzer kennen lernen, wieder zum Fressen bekommen, tolle Abenteuer erleben und natürlich endlich wieder auch unser Haus von Innen sehen können.